• Brandschutz
Lade

Mit Sicherheit - meine heimat

Die Sicherheit unserer MieterInnen liegt uns besonders am Herzen, daher ist der Schutz vor Bränden ein wichtiges gemeinsames Ziel. Vor allem in den gemeinsam genutzten Flächen sind daher folgende Punkte zu beachten. 

 

Brandschutztüren müssen stets geschlossen gehalten werden. Fluchtwege sind frei zu halten. Auf Gängen, in Stiegenhäusern und Allgemeinflächen dürfen keine Gegenstände gelagert werden.

Offenes Licht und Feuer sind im Keller und auf Dachböden verboten. Das Grillen auf Balkonen, Terrassen, Loggien und unmittelbar an die Wohnhausanlage angrenzenden Flächen, ist aufgrund des Funkenfluges nicht gestattet.

Neue Feuerstellen sind nur mit Kaminbefund und nach schriftlicher Genehmigung des Vermieters anzuschließen. Vorhandene Feuerstellen sind so zu warten, dass die Gefahr eines Brandes vermieden wird. Dem Rauchfangkehrer ist der Zutritt zu den Feuerstellen und Putztürchen zu gestatten.

Brandschutz in meiner Wohnung

Es gibt viele mögliche Quellen von Bränden, ein verantwortungsvoller Umgang mit Feuer und Hitzequellen ist daher unumgänglich. Achten Sie vor dem zu Bett Gehen oder Verlassen der Wohnung, dass Sie Kerzen und etwaigen Kamin gelöscht haben, sowie elektrische Geräte mit Hitzeerzeugung (Herd, Ofen, Haartrockner, Glätteisen etc.) ausgeschaltet haben. Bedecken Sie Hitze entwickelnde Geräte nicht mit Textilien. Achten Sie auch darauf, dass Kerzen nicht in der Nähe von brennbarem Material angezündet werden. Eine Windbrise oder ein Funkenflug kann leicht brennbares Material in sekundenschnelle entflammen. Verlassen Sie beim Kochen nicht die Küche, vor allem wenn Sie Fett und Öle erhitzen, diese können leicht Feuer fangen.

 

Es brennt - richtig reagieren!

Wir von der meine heimat haben alle Wohnungen mit Rauchmeldern ausgestattet. Diese ertönen laut, wenn es zu einer Rauchentwicklung in einer Wohnung kommt. Wenn ein Brand noch im Entstehen ist, können Sie die Flammen mit einem Feuerlöscher oder notfalls auch mit einem Eimer voll Wasser löschen. Sollte dies nicht mehr möglich sein, retten Sie sich und eventuell andere Betroffene ins Freie! Heißer Rauch sammelt sich an der Zimmerdecke, dadurch können Sie die Wohnung sicher verlassen. Schließen Sie Türen zum Brandraum um das Feuer dadurch für gewisse Zeit einzuschließen. Verlassen Sie bei einem Brand das Gebäude über die Fluchtwege, und benutzen Sie nicht den Aufzug! Wenn alle in Sicherheit sind, verständigen Sie die Feuerwehr unter 122! Bitte geben Sie an, wo es brennt, was brennt und wie viele Verletzte es gibt. Nennen Sie auch Ihren Namen.