Lade

Information aus erster Hand

Jederzeit und überall bequem informieren. Wird geben Ihnen alle Informationen aus erster Hand. Wertvolle Tipps für das meine heimat - Wohnen und die Antworten auf häufig gestellte Fragen sind nur einen Klick entfernt.

Alles rund ums Wohnen

Die Beziehung zwischen Mensch und Tier kann eine ganz besondere sein, damit es auch eine harmonische ist, sind hier die wichtigsten Hinweise.

Lust auf Veränderung? Hier erklären wir Ihnen das Vorgehen bei von Ihnen geplanten Umbauten.

Bringen Sie Farbe in Ihr Leben! Was es zu beachten gilt finden Sie hier.

Sie haben einen Schaden am Gebäude oder in Ihrer Wohnung entdeckt. Melden Sie uns diesen und wir kümmern uns drum. Jetzt Schaden melden!

Schwere Zeiten erfordern soziale Maßnahmen! Egal wie es zu dieser Situation kam, finden Sie hier die passende Unterstützung für Sie.

Wo viele Menschen zusammenleben, bedarf es auch einiger Regeln um dies friedlich zu gewährleisten. Diese sind in unserer Hausordnung zusammengefasst!

Ein Problem lässt sich durch das offene Gespräch nicht aus dem Weg räumen? Wir nehmen Ihre offizielle Beschwerde entgegen, um zu helfen.

Bei Ihnen steht eine wohnliche Veränderung an oder Sie haben keinen Bedarf mehr an einem unserer Mietobjekte?

Gemeinsam schaffen wir das! Sozial ist bei uns nicht nur ein Schlagwort, wir finden eine passende Lösung für Sie.

Wohntipps

Raumklima
Nettes Miteinander

Schadensmeldung

Für alle Schadensfälle, die das Gebäude betreffen (z.B. Rohrbruch, Abflussverstopfung, Brandschaden, Sturmschaden etc.).

Jetzt aufgeben

Für Mieter

  • Darf ich eine Satellitenschüssel anbringen?

    Da wir und auch der Großteil unserer Mieter es sehr unschön finden, wenn unsere Objekte mit Satellitenschüsseln „bewachsen“ sind, ist das Aufstellen und Anbringen im Allgemeinen nicht gestattet. Zudem bedeutet das Anbringen einer Satellitenschüssel in den meisten Fällen eine bauliche Veränderung am Gebäude, die von der Bauaufsicht genehmigt werden müsste.
     
  • Darf ich ein Tier halten?

    Ja die Haltung von Haustieren ist erlaubt. Jedoch sollte die Größe und Anzahl der Haustiere im Verhältnis zur Wohnung passend sein. Was Sie als Tierhalter beachten müssen finden Sie in unserem Artikel über Haustiere.
     
  • Darf ich Umbauten in der Wohnung vornehmen?

    Jeder Umbau die Bausubstanz betreffend ist genehmigungspflichtig, daher ist dies vorab der meine heimat zu melden. Wenn der Umbau genehmigt wird, ist dieser von qualifizierten Fachkräften auf Eigenkosten durchzuführen. Weitere Informationen zum Thema Umbau finden Sie in unserem Artikel zum Thema Umbau.
     
  • Wie erhalte ich Wohnbeihilfe?

    Die Wohnbeihilfe ist eine Förderung des Landes Kärnten. Diese muss via definierten Formular beantragt werden. Dem Antrag sind einige Unterlagen beizulegen, unter anderem die Bestätigung des Vermieters/Wohneigentümers. Dazu stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Alle Details zum Antrag auf Wohnbeihilfe finden Sie in unserem Artikel Beihilfen & Stundung.
     
  • Ich habe einen Rohrbruch/Verstopfung. Was muss ich tun?

    Bei Rohrbruch und Verstopfung gilt es schnell zu handeln, um Schlimmeres zu vermeiden. Da es sich um einen Schaden an der Bausubstanz handelt, ist meine heimat zu informieren, die umgehend einen Ihrer Partner entsendet, um den Schaden zu beheben. Am schnellsten ergeht die Meldung über ihr meine Heimat Konto (Hier anmelden), alternativ können Sie auch Ihre Hausverwaltung telefonisch oder per Mail kontaktieren.
     
  • Ich habe eine Reparatur in meiner Wohnung durchzuführen. Was muss ich tun?

    Was beschädigt wurde und wie es dazu kam bestimmt, wer für die Reparatur verantwortlich ist. Daher sind alle Schaden der meine heimat zu melden, die genau prüft, ob es sich um z.B. einen Versicherungsschaden handelt. Nicht alle Reparaturen liegen in der Verantwortung der meine heimat, daher empfehlen wir unseren Mietern eine Haushaltsversicherung.
     
  • Wie kann ich einen Schlüssel nachmachen lassen? 

    Sie gehen als Hauptmieter mit einem Ausweis und dem nachzumachenden Schlüssel zu einem Schlüsseldienst Ihrer Wahl. Dieser wickelt dann sämtliche Modalitäten (Berechtigungsnachweis durch die Hausverwaltung) mit uns ab. Die Kosten hierfür muss der Mieter tragen.
     
  • Wer unterschreibt den Meldezettel für Personen, die die Wohnung mit mir gemeinsam bewohnen? 

    Der Meldezettel muss immer von der Hauptmieterin bzw. dem Hauptmieter unterschrieben werden.
     
  • Übernimmt die Gebäudeversicherung nach einem Wasserschaden auch Schäden an Einrichtungsgegenständen?

    Nein, Schäden an Einrichtungsgegenständen werden von der Haushaltsversicherung übernommen. Eine solche müssen die MieterInnen bzw. EigentümerInnen selbst abschließen.
     
  • Was ist der Unterschied zwischen einer Kaution und einem Finanzierungsbeitrag?

    Bei Beendigung des Mietverhältnisses und vertragsgemäßer bzw. ordentlicher Rückstellung der Wohnung sind sowohl der Finanzierungsbeitrag als auch die Kaution wieder an den Mieter bzw. die Mieterin zurückzuzahlen. Der Unterschied besteht darin, dass der Finanzierungsbeitrag jährlich um 1% abgewertet („Verwohnung“) und dadurch nicht in voller Höhe ausbezahlt wird.
     
  • Muss ich die Küche selbst kaufen?

    Ja. Die Küche muss vom Mieter oder der Mieterin selbst gekauft und eingebaut werden bzw. kann es auch eine Ablösevereinbarung zwischen Vormieter(in) und Nachmieter(in) geben.
     
  • Kann auch eine zweite Person in den Mietvertrag aufgenommen werden?

    Nein
     
  • Ich bin bei der Schlüsselübergabe verhindert. Kann mich jemand vertreten?

    Sollte Ihnen die Teilnahme an der Schlüsselübergabe nicht möglich sein, können Sie eine schriftlich bevollmächtigte Person Ihres Vertrauens als Vertretung schicken.
     
  • Darf ich am Balkon bzw. in meinem Garten grillen?

    Grundsätzlich ist das Hantieren mit offenem Feuer aufgrund der brandschutztechnischen Auflagen nicht gestattet.
     
  • Darf ich in meiner Wohnung eine Klimaanlage installieren?

    Für mobile Klimaanlagen, welche ohne bauliche Veränderungen in Betrieb genommen werden können, bedarf es keiner Genehmigung durch die meine Heimat.
    Für Split-Klimageräte, welche über eine Außeneinheit verfügen, muss ein schriftlicher Antrag an die Hausverwaltung gestellt werden. Diese Anträge werden einzeln geprüft und im Falle eines positiven Ergebnisses genehmigt.